EcoCrowd

EcoCrowd

Wir | die Zukunft
Postleitzahl und Ort: 10405 Berlin
Ansprechpartner: Saskia Letz
E-Mail: team@ecocrowd.de
Telefon: 030 202384 284
Organisation: Deutsche Umweltstiftung
Jahr der Auszeichnung: 2015


Wir möchten alle Menschen, die sich in Deutschland für eine nachhaltige Zukunft engagieren, an einem Ort zusammenbringen und ihre nachhaltigen Projekte für jeden erlebbar and partizipationsfähig machen.
Jörg Sommer, Vorstandsvorsitzender Deutsche Umweltstiftung

Worum gehts:

www.ecocrowd.de: EcoCrowd ist Deutschlands Crowdfunding-Plattform für nachhaltige Projekte. Sie ist seit Oktober 2014 online und ein Projekt der Deutschen Umweltstiftung. Als Bürgerstiftung weiß die Deutsche Umweltstiftung, wie schwierig es ist, Umweltprojekte mit den nötigen Mitteln auszustatten und hat in diesem Bereich langjährige Expertise. Trotz des fast ausschließlich ehrenamtlichen Einsatzes und des weitgehenden Verzichts auf institutionelle Mittel hat die Deutsche Umweltstiftung seit ihrer Gründung über 300 Projekte realisiert. Da es uns sehr am Herzen liegt, auch anderen nachhaltigen Projekten zur Realisierung zu verhelfen, entstand die Idee zu EcoCrowd – einer Crowdfunding-Plattform, in der die Erfahrung aus über 30 Jahren nachhaltiger Projektarbeit steckt.

Wer wir sind:

Neben dem Team der Deutschen Umweltstiftung wird EcoCrowd von vielen ehrenamtlichen Helfern realisiert, die verschiedene Gremien bilden: Unser Projekt-Beirat ist nicht nur für die wissenschaftliche Prüfung der Nachhaltigkeits-Kriterien zuständig, sondern steht dem Team sowohl bei der Ausgestaltung der Plattform als auch bei der Auswahl der Projekte zur Seite aus. Er besteht aus 10 Mitgliedern aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Wissenschaft, Journalismus, Politik. Begleitende Experten aus verschiedenen Fachbereichen stehen uns außerdem mit ihrem speziellem Wissen regelmäßig beratend zur Seite, und unsere Projektlotsen begleiten und unterstützen einzelne Projekte bei ihrer Kampagne.

Was wir erreichen wollen:

EcoCrowd soll in erster Linie nachhaltigen Projekten eine Finanzierungschance bieten und somit einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die Plattform ist aber gleichzeitig auch ein Ort, an dem Nachhaltigkeit am Beispiel von konkreten Projekten erlebbar gemacht wird. Wir wollen „das Rad nicht neu erfinden“, sondern Ideen, Menschen und Projekte miteinander vernetzen und Unterstützern die Möglichkeit geben sich über die Finanzierung hinaus einzubringen, so dass ein größtmöglicher Nutzen entsteht.

Was wir konkret machen:

Bei EcoCrowd geht Qualität vor Quantität. Projekte, die auf unserer Plattform Finanzierung sammeln, werden von der Deutschen Umweltstiftung anhand eigens entwickelter Leitlinien zur Projektbewertung geprüft. Dabei betreuen wir alle Projektstarter persönlich. Durch den Austausch mit der Crowd können die vorgestellten Projekte nicht nur finanziert, sondern auch weiterentwickelt werden, so entstehen kontinuierlich neue Ideen und Nachhaltigkeit wird zu einem erlebbaren Konzept.

Was wir bereits erreicht haben:

Schon vor dem offiziellen Start weckte EcoCrowd Begeisterung – über 1.000 Fans auf Facebook und mehr als 80 Projekte, die ein Interesse an einer Präsentation auf EcoCrowd angemeldet hatten, sprachen eine deutliche Sprache. Durch große finanzielle Unterstützung aus der Crowd konnte das Projekt schon zwei Monate vor dem Launch knapp 10.000 € an privaten Spenden verzeichnen, denn die Plattform bietet die Möglichkeit, sich als „Ideelle/r EcoCrowd AktionärIn“ mit dem Zeichnen einer Spendenaktie (100€) zu engagieren. Zur Launchparty in Berlin erschienen über 150 Gäste und noch in der Betaphase der Plattform konnten sich 4 Projekte erfolgreich finanzieren.

Unsere nächsten Schritte:

In den ersten Monaten der Plattform möchten wir erfolgreich den Beta Test abschließen und alle kleineren technischen Probleme lösen, damit wir uns danach voll auf die Beratung der Projekte konzentrieren können. Die EcoCrowd Community soll die Gelegenheit erhalten, Projekte nicht nur zu unterstützen und zu kommentieren, sondern es soll ein aktiver Austausch zum Thema Nachhaltigkeit entstehen, der auch innerhalb der Community zur Entwicklung bzw. Weiterentwicklung eigener Projekte anregt.

Biete:

Crowdfunding-Plattform, auf der nachhaltige Projekte weiterentwickelt, bekanntgemacht und finanziert werden; nachhaltige Ideen/Projekte; Erfahrung in der Realisierung von Umweltprojekten; großes Netzwerk

Suche:

nachhaltige Ideen/Projekte, Unterstützer

Video:


Mit einem Klick auf die Landkarte gelangen Sie zur Anzeige des Projektortes.