ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN! EXPEDITIONEN IN ÄSTHETIK UND NACHHALTIGKEIT

ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN! EXPEDITIONEN IN ÄSTHETIK UND NACHHALTIGKEIT

Postleitzahl und Ort: 13357 Berlin
Organisation: Expeditionen in Ästhetik & Nachhaltigkeit
Jahr der Auszeichnung: 2011


Worum gehts:

Die EXPEDITIONEN IN ÄSTHETIK UND NACHHALTIGKEIT zeigen künstlerische Praktiken, die zur Erhaltung des Planeten beitragen und Einfluss auf bewusstes Konsumverhalten nehmen wollen. Nachhaltigkeit braucht Wahrnehmungserweiterung im Zusammenwirken. Daher werden bewusst die Grenzen zwischen künstlerischer und technischer Kreativität aufgehoben, zwischen Machbarkeit und Idee. Die Ausstellung wird begleitet von Workshops mit Kindern und Jugendlichen, Gesprächsforen mit VertreterInnen aus Kunst, Wissenschaft, Stiftungen, Wirtschaft und NGO’s sowie einem ausgewiesenen Filmprogramm und durch den Designshop Lilli Green. Zur Ausstellung erscheint eine Publikation im Hatje Cantz Verlag, www.hatjecantz.de, ISBN 978-3-7757-2772-3

Wer wir sind:

05.05.2010 über 40 KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen+ BeraterInnen, AutorInneen und ein wunderbares team etc.

Was wir erreichen wollen:

ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN! die kulturelle und ästhetische Dimension der Nachhaltigkeit ins Sinnenbewusstsein rücken, um so der beobachtbaren Vernutzung des Begriffs entgegen zu wirken. Sie will dafür sensibilisieren, dass Nachhaltigkeit| Zukunftsfähigkeit, die sich als gestaltend versteht, nicht ohne die Künste und Wissenschaften auskommt, von ihnen ist das Denken in Übergängen, Provisorien, Modellen und Projekten zu lernen.

Unsere nächsten Schritte:

Das Projekt zeigt und stellt Beziehungen zwischen Kunst und Wissenschaft her. Das Ziel ist Ergebniss offen, es geht ums Sammeln, Zusammenfügen, Ausprobieren, Anregen und möglicherweise wieder Verwerfen. Im Zentrum steht das Zusammenfügungen von Wissen das zu einer neuen Struktur zusammengefügt werden kann.